An(ge)dacht

Monatsspruch September 2019:
Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne
und nähme doch Schaden an seiner Seele?
Matthäus 16,26

 Er konnte es nicht glauben: "Weltraumflug im Wert von 80.000 €!“ Diese Cola bei Mäcces 2015 war Gold wert. Weil er selbst nicht fliegen wollte, fragte er eine Bekannte: "Willst Du zum Mond fliegen?" Sie wollte. Er bekam dafür ihren Mercedes ML 500 und sie posierte glücklich im Silberanzug mit Helm.
 Dann überlegte es sich der berliner Autohändler anders. Er verklagte sie und wollte den Coupon zurück. Nach Prüfung aller Umstände wurde die Klage abgewiesen. Der Deal wurde als rechtsgültig anerkannt.
 Bei den Feierlichkeiten der ersten Mondlandung vom 21.07.1969 standen nochmals die Helden im Mittelpunkt. Da Neil Armstrong verstorben ist, bekam Buzz Aldrin die Ehrung vom Präsidenten. Wollte er damals schon gerne haben.
 Hat das silberne Fotoshooting der Bekannten unseren Autohändler zum Umdenken angeregt? Mehr als jedes Abenteuer ist doch die ungeteilte Aufmerksamkeit von uns Menschen heiß umkämpft! Nicht nur Musiker leben vom Applaus!
 Jesus warnt uns vor solchen Abhängigkeiten. Du kannst Alles haben und doch das Wichtigste verlieren. Du kannst politisch, militärisch, wirschaftlich, künstlerisch, sportlich oder geistig abheben und trotzdem am Ziel vorbei fliegen. Selbst im besten Fall, wenn Dir die ganze Welt gehört, kann es für dich böse enden. Wenn nämlich Deine Ewigkeit vor Gott auf halber Strecke liegen bleibt. Mit "Seele" ist übrigens unser ganzes Menschsein gemeint, nicht nur ein Teil davon. Willst Du das aufs Spiel setzen? Einen passenden Gegenwert dafür kann der Herr Jesus nicht feststellen. Stattdessen bietet ER etwas an: SICH SELBST (Matthäus 16, Vers 25): "Wer versucht, sein Leben zu behalten, wird es verlieren. Doch wer sein Leben für mich aufgibt, wird das wahre Leben finden."
 Liebe Leserinnen und liebe Leser, ich wünsche Ihnen dieses wahre Leben. In unseren Angeboten gehen wir diesem Leben auf den Grund. Gehen Sie mit?
Armin Bräuning
Pastor der Ev. Gemeinschaft Berlin-Buckow
eMail: braeuning[at]gemeinschaft-buckow.de